Social Intranets, Collaboration & Enterprise 2.0

Community-Nutzungsbedingungen

      Diese Community-Nutzungsbedingungen gelten zwischen dem Dritten, der eine Community bei mixxt erstellt hat und betreibt („Admin“), und dem Nutzer, der Mitglied dieser Community werden möchte („Mitglied“).

1. Stellung des Admin und Vertragsschluss

    1. Hat der Admin für eine Mitgliedschaft in seiner Community ein bestimmtes Alter vorgegeben, dürfen sich nur Mitglieder ab dieser Alterstufe registrieren.
    2. Der Vertrag zwischen dem Nutzer und dem Admin kommt mit Absendung einer Einladung an den Nutzer und Nachkommen der Einladung durch Einloggen in der Community zustande. Beantragt der Nutzer seine Teilnahme an der Community, kommt der Vertrag mit Anfrage der Mitgliedschaft durch den Nutzer und Bestätigung durch den Admin zustande.
    3. Abweichend hiervon kann der Admin bestimmen, dass ein Nutzer auch ohne Bestätigung Mitglied einer Community werden kann. Der Vertrag kommt in diesem Fall bereits durch das Absenden einer Einladung an den Nutzer und dessen Einloggen in die Community bzw. durch die Beantragung einer Mitgliedschaft in der Community zustande.
  1. Widerrufsbelehrung
      1. Widerrufserklärung
        Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft für eine bestimmte Community innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Am einfachsten geht dies über den Link „Von Community abmelden“ (http://NetzwerkDomain/networks/members/leave). Der Widerruf kann aber auch anderweitig in Textform (z.B. Fax oder E-Mail) erfolgen. Die Widerrufsfrist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss. Die Frist beginnt ferner nicht, bevor mixxt ihre Pflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV und § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV erfüllt hat. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf kann über den Link „Von Community abmelden“ erfolgen oder ist zu richten an die oben genannte Adresse, E-Mail: support@mixxt.net, Fax: +49 228 38758726.
      2. Widerrufsfolgen
        Bei wirksamem Widerruf sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Nutzer die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er dem Admin ggf. Wertersatz leisten.
      3. Erlöschen des Widerrufsrechts
        Das Widerrufsrechts erlischt vorzeitig, wenn der Admin mit ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers vor Ende der Widerrufsfrist mit der Leistungserbringung beginnt oder der Nutzer die Leistungserbringung selbst veranlasst (z. B. durch Senden eines Beitrags oder Einloggen). Ende der Widerrufsbelehrung.

     

  2. Vertragsgegenstand
    1. Der Admin bietet dem Nutzer eine Mitgliedschaft in seiner Community. Er kann die dort vorhandenen Tools, wie z.B. den Forumbereich, nutzen und mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten.
    2. In der Regel ist die Mitgliedschaft in einer Community kostenlos. In Sonderfällen kann der Admin für die Mitglieder eine monatliche Gebühr oder anderweitige Gebühren erheben. Hierfür ist eine gesonderte Vereinbarung zwischen Nutzer und Admin erforderlich. Etwaige Gebühren werden über das Zahlungssystem von mixxt abgerechnet. Diesbezüglich gilt Ziffer 7 der mixxt-Nutzungsbedingungen.
    3. Der Admin ist berechtigt aber nicht verpflichtet, den Nutzern in regelmäßigen Abständen einen Newsletter zu seiner Community zukommen zu lassen.
    4. Der Admin ist Leiter der Community. Er entscheidet in freiem Ermessen darüber, ob ein Nutzer Mitglied wird, ob ein Inhalt veröffentlicht wird oder ob und wann dieser gelöscht wird und welche Inhalte der Community öffentlich zugänglich sind. Darüber hinaus kann es durch mixxt zu einer Löschung, Inaktivierung oder Unsichtbarschaltung der Community kommen. Dem Nutzer stehen wegen all dieser Maßnahmen keine Ansprüche gegenüber dem Admin zu.
    5. Da der Admin Inhalte des Mitglieds jederzeit entfernen kann, wird dem Mitglied empfohlen, wichtige Inhalte und Materialien zusätzlich anderweitig zu speichern.
  3. Pflichten des Mitglieds
        Der Nutzer darf nur solche Inhalte und Materialien in der Community zur Verfügung stellen und/oder zugänglich machen, die im Einklang mit dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht stehen. Ist die Community auch Minderjährigen zugänglich, hat er dies entsprechend zu berücksichtigen. Der Nutzer hat ferner sicherzustellen, dass seine Inhalte und Materialien frei von Rechten Dritter sind oder er die entsprechenden Nutzungsrechte eingeholt hat.
        Der Nutzer wird andere Mitglieder mit der gebotenen Höflichkeit behandeln. Es ist insbesondere untersagt, andere zu täuschen oder zu beleidigen. Ferner ist es verboten, anderen Mitgliedern der Community unaufgefordert Werbung zuzusenden.
        Bei Austritt eines Mitglieds aus der Community werden seine personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht, soweit die weitere Speicherung nicht aus rechtlichen Gründen erfolgen muss. Vernetzte Beiträge des Nutzers, das heißt solche, auf die eine Reaktion erfolgte oder erfolgen könnte, werden automatisch anonymisiert. Das Mitglied kann beim Admin wegen seiner Inhalte und Materialien einen Löschungsantrag stellen. Hierüber entscheidet der Admin im eigenen Ermessen.
      Beschwerden zu Inhalten der Community kann das Mitglied an den Admin direkt richten oder über die „Usermeldefunktion“, die bei einem Inhalt eingerichtet ist.
  4. Freistellung
      Das Mitglied stellt mixxt von allen Ansprüchen Dritter frei, die wegen der von ihm stammenden oder zugänglich gemachten Inhalte und Materialien erhoben werden. Die Haftungsfreistellung gilt inklusive der Erstattung der angemessenen Kosten der Rechtverteidigung des Admin.
  5. Kündigung und andere Maßnahmen
    1. Sowohl der Admin wie auch das Mitglied sind jederzeit berechtigt, den Vertrag bezüglich der Community mit einer Frist von vier Wochen ordentlich zu kündigen. Hinsichtlich der außerordentlichen Kündigungsrechte gelten die Ziffern 9.2 und 9.3 der mixxt-Nutzungsbedingungen (http://www.mixxt.net/general/pages.terms) entsprechend.
    2. Ist ein Mitglied über einen Zeitraum von mehr als vier Monaten inaktiv, ist der Admin dazu berechtigt, das Mitglied aus der Community zu entfernen.
    3. Der Admin behält sich das Recht vor, die Struktur der Community jederzeit zu ändern, insbesondere bestimmte Bereiche zu schließen.
  6. Schlussbestimmungen
    1. Ziffer 10.2 und 10.3 der mixxt-Nutzungsbedingungen (http://www.mixxt.net/general/pages.terms) gelten entsprechend.
    2. Diese Community-Nutzungsbedingungen sowie die weiteren Daten des Nutzungsverhältnisses werden vom Admin nach Vertragsschluss gespeichert. Die Community-Nutzungsbedingungen stehen in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung und sind in ihrer aktuellen Form unter der Adresse http://www.mixxt.net/general/pages.member_terms abrufbar. Altversionen sind nicht mehr zugänglich.

Stand: März 2010