Social Intranets, Collaboration & Enterprise 2.0

mixxt Small Communities Admin terms

We are very sorry, but this document is temporarily only available in German.

Diese Admin-Nutzungsbedingungen gelten zwischen der mixxt GmbH („mixxt“) und den Nutzern, die sich entschieden haben, eine eigene Community bei mixxt.net einzurichten und eigenständig zu verwalten („Admins“).

  1. Stellung des Admin und Vertragsschluss
    1. Der Admin ist der Betreiber und Verantwortliche der Community, das er für seine Mitglieder für einen bestimmten Zweck (Sport, Kunstverein, etc.) eingerichtet hat. Admin kann nur werden, wer 18 Jahre oder älter ist.
    2. Der Admin hat mixxt eine E-Mailadresse mitzuteilen, über die er erreichbar ist und mixxt bei Anfragen kurzfristig antworten kann. Es muss sichergestellt sein, dass Anfragen von mixxt an den Admin innerhalb von einer Woche beantwortet werden. Bei Abwesenheit hat der Admin einen Vertreter zu benennen.
    3. Der Vertrag zwischen mixxt und dem Admin kommt mit Absendung des Anmeldeformulars für die Community (Button „Erstellen“) und Anzeige der Community im Internet nach Betätigung des Launch-Buttons zustande.

  2. Widerrufsbelehrung
    1. Widerrufserklärung
      Der Admin kann die Anmeldung seiner Community innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Am einfachsten geht dies über den Link „Community schließen“ (http://IhreCommunityDomain/networks/admin/close). Der Widerruf kann aber auch anderweitig in Textform (z.B. Fax oder E-Mail) erfolgen. Die Widerrufsfrist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss. Die Frist beginnt ferner nicht, bevor mixxt ihre Pflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV und § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV erfüllt hat. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf kann über den Link „Community schließen“ erfolgen oder ist zu richten an die oben genannte Adresse, E-Mail: support@mixxt.net, Fax: +49 228 38758726.
    2. Widerrufsfolgen
      Bei wirksamem Widerruf sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Admin die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er mixxt ggf. Wertersatz leisten.
    3. Erlöschen des Widerrufsrechts
      Das Widerrufsrechts erlischt vorzeitig, wenn mixxt mit ausdrücklicher Zustimmung des Admin vor Ende der Widerrufsfrist mit der Leistungserbringung beginnt oder der Nutzer die Leistungserbringung selbst veranlasst hat (z. B. durch Bearbeitung der Communityinhalte oder Einloggen). Ende der Widerrufsbelehrung.

  3. Vertragsgegenstand
    1. mixxt stellt eine vom Admin frei gewählte URL unter einer Domain mit dem Bestandteil „mixxt“ und Speicherplatz zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit zur Onlinenutzung von Tools für die Erstellung und Bearbeitung der Community. mixxt liefert keine Inhalte, diese sind vom Admin bzw. den Mitgliedern seiner Community beizusteuern. Zudem besteht die Möglichkeit, gegen gesondertes Entgelt die Community unter einer vom Admin registrierten Domain erscheinen zu lassen. Ferner erstellt mixxt Übersichten zu den letzten Nutzeraktivitäten, um den Mitgliedern der jeweiligen Community einen besseren Überblick zu verschaffen.
    2. Soweit der Admin seine Community entgeltlich gestalten möchte, d. h. insbesondere vom Nutzer ein Entgelt einfordern möchte, hat er zudem die Möglichkeit, das Zahlungs-System von mixxt.net („Payment-System“) hierfür zu verwenden. Die Mitglieder der Community leisten über das Payment-System eine Zahlung auf ein von mixxt benanntes Konto. Soweit keine rechtlichen Einwände bestehen, werden diese Zahlungen dann an den Admin ausgewiesen. Eine anderweitige Zahlungsabwicklung für Mitgliedszahlungen als über das Payment-System ist nicht erlaubt.
    3. mixxt.net behält es sich vor, in den Communities Werbeeinblendungen – insbesondere auch mittels so genannter Hyperlinks – unter anderem auf fremde Inhalte und Angebote Dritter (nachfolgend „Werbung“) zu schalten. Diese Werbung ist durch einen entsprechenden Hinweis (z.B. „Anzeige“ oder „Dies ist ein Angebot von [Name des Dritten]“) zu erkennen. Wenn und soweit im Zusammenhang mit dieser Werbung der Abschluss eines Vertrages angeboten wird, kommt dieser bei Abschluss desselben ausschließlich mit dem jeweils als Anbieter ausgewiesenen Verantwortlichen zustande.

      Möchte der Admin nicht, dass seine Community Werbung enthält, so hat er die Möglichkeit, diese durch die Nutzung von Premium-Funktionen abzubestellen. Die Preise hierfür können der Preisliste (http://www.mixxt.net/general/pages.pricing) entnommen werden. Die Schaltung von eigener Werbung oder Werbung durch Dritte durch den Admin muss zuvor mit mixxt abgesprochen werden. Hiervon ausgenommen ist die bloße Nutzung von Logos, durch die die vom Admin betriebene Community gekennzeichnet werden soll.

    4. Der Admin hat ferner die Möglichkeit, auf mixxt.net Werbung für seine Community zu schalten. Hierzu kann er sich unmittelbar an mixxt wenden.
    5. mixxt wird dem Admin ferner Community-Nutzungsbedingungen zur Verfügung stellen, welche jeder Nutzer bei der Registrierung für eine bestimmte Community zu akzeptieren hat. Diese Nutzungsbedingungen sind standardisiert. Möchte der Admin diese ändern lassen, kann er sich an mixxt wenden.

  4. Pflichten des Admin
    1. Der Admin ist verpflichtet, seine Community entsprechend zu pflegen. Hierzu gehört insbesondere die regelmäßige Einsicht in die Community und Kenntnisnahme von Inhalten, die Mitglieder in seiner Community eingestellt haben.
    2. Der Admin hat sicherzustellen, dass in seiner Community veröffentlichte Inhalte im Einklang mit dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht stehen. Hat er Minderjährige als Mitglieder seiner Community zugelassen, hat er dies für die rechtliche Prüfung der Inhalte entsprechend zu berücksichtigen. Der Admin wird es unterlassen, Minderjährige jugendgefährden, gewaltverherrlichenden oder pornographischen Inhalten auszusetzen. Bei Zweifelsfällen ist mixxt umgehend zu kontaktieren.
    3. Entsprechendes gilt für durch den Admin veranlasste Werbeeinblendungen gegenüber von Minderjährigen. Werbemaßnahmen, durch die der Alkohol- oder Tabakkonsum angeregt werden soll, dürfen Minderjährigen nicht zugänglich gemacht werden.
    4. Der Admin ist im Hinblick auf die Verwendung von Logos, Fotos und sonstigen Grafiken dafür verantwortlich, dass er nicht in die Marken-, Urheber- oder Persönlichkeitsrechte von Dritten eingreift.
    5. Dem Admin obliegt ferner die Zulassung und Einladung von Mitgliedern. Der Admin darf Nutzer nur dann als Mitglieder seiner Community zulassen, wenn sie sich gesondert hierfür registriert und die Community-Nutzungsbedingungen akzeptiert haben.
    6. Bei Austritt eines Mitglieds aus seiner Community werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds, die online waren, entfernt. Der Admin hat bei eigenen Speicherungen diese Daten ebenfalls unverzüglich zu löschen, soweit keine Rechtspflicht zur weiteren Speicherung mehr besteht. Vernetzte Beiträge des Nutzers, das heißt solche, auf die eine Reaktion erfolgte oder erfolgen könnte, werden automatisch anonymisiert. Der Admin ist zudem für die Bearbeitung von Löschungsverlangen seiner Mitglieder nach deren Austritt verantwortlich.
    7. Der Admin hat über sein Profil durch Mitglieder eingehende Anfragen unverzüglich zu beantworten.
    8. Auch aus rechtlichen Gründen (§ 5 TMG) ist der Admin verpflichtet, auf seiner Community ein ordnungsgemäßes Impressum zu führen, das die erforderlichen Kontaktdaten des Admin (insbesondere vollständiger Name, Adresse und E-Mail-Adresse) enthält. mixxt wird dem Admin für die Erstellung des Impressums über ihre Tools Hilfestellung leisten.
    9. Dem Admin ist es untersagt, das mixxt Branding zu entfernen. Hierzu gehören das mixxt Logo oben in der Leiste, sowie die Anzeige der mixxt-ID in der Login-Box, dem Footer mit dem mixxt Logo und den Links „Erstelle jetzt Deine Community“. Das Entfernen dieses Brandings darf nur über die offiziellen Funktionen im Administrationsbereich der Community, soweit dort vorgesehen, geschehen.

  5. Kosten
    1. Die Einrichtung und der Betrieb der Community ist für den Admin kostenfrei. Der Admin hat lediglich für die Kosten zur Einwahl ins Internet aufzukommen.
    2. Gebühren werden seitens mixxt lediglich dann erhoben, wenn der Admin ein werbefreies oder ein werbereduziertes Community wünscht oder anderweitige Sonderwünsche hat, denen mixxt nur gegen Entgelt nachkommen kann (z.B. ein wesentlich vergrößerter Speicherplatz). Die Kosten hierfür können der entsprechenden Preisliste (http://www.mixxt.net/general/pages.pricing) entnommen werden. Im Hinblick auf die Zahlung gilt Ziffer 7 der mixxt Nutzungsbedingungen.

  6. Datenspeicherung und -sicherung / Nutzung der Tools
    1. Der Admin ist verpflichtet, personenbezogene Daten seiner Mitglieder mit der entsprechenden Sorgfalt und im Einklang mit einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln. Der Admin ist nicht berechtigt, diese ohne ausdrückliches Einverständnis des Nutzers an Dritte weiterzugeben. Die Daten dürfen auch nicht für Werbezwecke missbraucht werden. Der Admin nimmt zur Kenntnis, dass er vor der Zusendung von Werbung das ausdrückliche Einverständnis der Empfänger einzuholen und zu Nachweiszwecken auch zu protokollieren hat.
    2. Hinsichtlich der Community nimmt mixxt keine zusätzliche Speicherung der hierin vorhandenen Daten vor. Vielmehr ist der Admin dafür verantwortlich, die Inhalte nochmals auf seinem eigenen Computer oder anderweitig zu speichern, um einen Datenverlust zu verhindern.
    3. Die von mixxt zur Verfügung gestellten Tools zur Erstellung und Bearbeitung der Community sind nur zur Online-Nutzung bestimmt. Der Admin darf diese nicht kopieren oder anderweitig als für seine Community nutzen. Die Tools werden jedem Admin zur Verfügung gestellt.

  7. Haftung und Freistellung
    1. Hinsichtlich der Haftung von mixxt gilt die Ziffer 8. der mixxt-Nutzungsbedingungen (http://www.mixxt.net/general/pages.terms) entsprechend.
    2. Der Admin stellt mixxt von allen Ansprüchen Dritter frei, die wegen der in seiner Community vorhandenen Inhalte erhoben werden. Dies umfasst auch Inhalte, die von den Mitgliedern der Community stammen. Die Haftungsfreistellung gilt inklusive der Erstattung der angemessenen Kosten der Rechtsverfolgung und Rechtverteidigung von mixxt.

  8. Kündigung und andere Maßnahmen
    1. Sowohl der Admin wie auch mixxt sind jederzeit berechtigt, den Vertrag bezüglich der Community mit einer Frist von vier Wochen ordentlich zu kündigen. mixxt wird von seinem Kündigungsrecht insbesondere dann Gebrauch machen, wenn das Netzwerk über mehr als vier Monate inaktiv geblieben ist, d.h. keine Änderungen an den Inhalten der Community und kein Einloggen durch seine Mitglieder für diese Community erfolgt ist.
    2. Hinsichtlich der außerordentlichen Kündigungsrechte gelten die Ziffern 9.2 und 9.3 der mixxt-Nutzungsbedingungen (http://www.mixxt.net/general/pages.terms) entsprechend. Als „Weniger“ zu einer Kündigung kann mixxt im entsprechenden Fall lediglich eine bestimmte Community des Admins schließen. Eine Löschung der Community erfolgt nur, soweit rechtliche Bedenken hinsichtlich Netzwerkinhalten bestehen, die durch den Admin nicht beseitigt werden. Bei Löschung oder Inaktivierung einer Community hat der Admin keinen Anspruch auf Herausgabe von Inhalten. mixxt wird dem Admin jedoch die Möglichkeit einräumen, von den Inhalten innerhalb einer bestimmten Zeit eine Kopie anzufertigen, soweit es sich nicht um rechtswidrige Inhalte handelt.
    3. mixxt behält sich das Recht vor, die generelle Struktur der Community oder deren Tools jederzeit zu ändern.
    4. mixxt ist berechtigt, Inhalte der Community auch ohne vorherige Mitteilung an den Admin zu löschen oder die Community unsichtbar zu schalten, wenn der begründete Verdacht besteht, dass diese gegen geltendes Recht verstoßen oder Rechte Dritter verletzen. Im Falle von durch mixxt als anstößig empfundenen Inhalten wird mixxt den Admin kontaktieren und ihn selbst um Löschung der Inhalte bitten. Kommt der Admin dem nicht nach, kann mixxt die Löschung selbst vornehmen.

  9. Schlussbestimmungen
    1. Ziffer 10.2 und 10.3 der mixxt-Nutzungsbedingungen (http://www.mixxt.net/general/pages.terms) gelten entsprechend.
    2. Diese Admin-Nutzungsbedingungen sowie die weiteren Daten des Nutzungsverhältnisses werden von mixxt nach Vertragsschluss gespeichert. Die Admin-Nutzungsbedingungen stehen in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung und sind in ihrer aktuellen Form unter der http://www.mixxt.net/general/pages.admin_terms abrufbar. Altversionen sind nicht mehr zugänglich.

Stand: März 2010