Social Intranets, Collaboration & Enterprise 2.0

Blog

Shitstorms als Social Media Segen

Veröffentlicht von am 04.03.2015

Shitstorms als Social Media Segen

Am Montag wurde in der Pro 7-Show „Circus HalliGalli“ ein Spiel namens „Shit Storm“ Roulette gespielt. Die Essenz: wer verliert muss einen fiesen Post über Facebook oder Twitter absetzen, der einen Shitstorm provoziert. Was aussieht wie medialer Selbstmord ist eine clevere Marketing-Strategie für Social Media. Wir haben gezählt, wie sich die Followerzahlen der Promis nach dem Shitstorm entwickelt haben.

mehr…

Social Media Shares wie Sand am Meer

Veröffentlicht von am 23.02.2015

Social Media Shares wie Sand am Meer

Like-Buttons und Links zu sämtlichen Social-Media-Plattformen findet man fast auf jeder Seite. Durch Soziale Netzwerke können wir uns leichter und schneller als je zuvor mitteilen, austauschen und unsere Interessen bekunden. Die Kehrseite dieser Entwicklung ist, dass dem schnell geteilten Inhalt häufig keine wirkliche Bedeutung mehr zugeordnet wird.

mehr…

Wieso schlägt Social Business fehl?

Veröffentlicht von am 18.02.2015

Wieso schlägt Social Business fehl?

Immer mehr Unternehmen setzen auf Social-Business-Lösungen wie z.b. Enterprise Social Networks (ESNs). Laut einer Studie von Gartner haben jedoch nur 20% Erfolg damit, beim großen Rest schlägt der Versuch einer Einführung fehl. Die Studie zeigt Gründe für das häufige Scheitern auf, wir haben Tipps für Sie, wie dies vermieden werden kann.

mehr…

Gamification im Enterprise 2.0 Teil 2: Wie motiviere ich Mitarbeiter nachhaltig?

Veröffentlicht von am 28.01.2015

Gamification im Enterprise 2.0 Teil 2: Wie motiviere ich Mitarbeiter nachhaltig?

Wir alle wissen: wer Spaß an einer Aufgabe hat erledigt diese schneller und erfolgreicher. Deshalb setzen mittlerweile viele Unternehmen auf Gamification-Elemente in ihren Enterprise Social Networks (ESNs). Das Netzwerk mit ein paar Sternchen „anzuhübschen“ reicht allerdings nicht. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen, damit der Drang zum Spielen zu mehr Motivation führt. Intrinsische vs. Extrinsische Motivation In der Organisationssoziologie wird zwischen zwei Arten der Motivation unterschieden: der intrinsischen und der extrinsischen...

mehr…

Traut euch und ändert etwas- die Führungskultur von morgen

Veröffentlicht von am 27.01.2015

Traut euch und ändert etwas- die Führungskultur von morgen

Dass sich etwas wandeln muss ist schon lange klar, dass sich etwas wandeln kann ist bewusst- auch bei der Führungsebene. „Forum Gute Führung“, eine Studie, die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen von INQA ausgewertet wurde, bestätigt, dass sich dies 77% der Führungskräfte wünschen. Die gute Nachricht: es liegt in den Händen der Führungskräfte dies zu ändern. Die schlechte: es liegt in den Händen der Führungskräfte. Der Wunsch und die tatsächliche Umsetzung neuer Führungsmethoden liegen jedoch immer noch so weit...

mehr…

Social Media Studie: Große Unsicherheit bei Unternehmen

Veröffentlicht von am 16.01.2015

Social Media Studie: Große Unsicherheit bei Unternehmen

Fast 9 von 10 Unternehmen in den USA, die mindestens 100 Mitarbeiter zählen, nutzen Social Media für Marketing-Aktivitäten. Bestätigt wird dies durch die Studie von Harris Poll, die im Oktober 2014 durchgeführt wurde. 88% der Befragten gaben an, im Jahr 2014 Social Media zu Marketingzwecken genutzt zu haben. Dieser Trend wird sich auch in diesem Jahr fortsetzen: bis 2016 soll sich die Prozentzahl um 1,5% erhöhen. Die Vorteile sind für alle Befragten eindeutig 84% der Befragten sind sich sicher, dass durch Social Media Marketing bestehende...

mehr…

Wer speichert gewinnt, erweitern Sie Ihr Arbeitsgedächtnis!

Veröffentlicht von am 15.01.2015

Wer speichert gewinnt, erweitern Sie Ihr Arbeitsgedächtnis!

Die Digitalisierung ist unaufhaltsam, weil Sie Wissen jederzeit und allerorts verfügbar macht. Alles ist nur noch einen Mausklick entfernt! Nehmen digitale Medien uns das Denken soweit ab, dass wir es vielleicht schon bald verlernt haben? Der Begriff der digitalen Demenz macht bereits die Runde. Verschlimmert die Digitalisierung des Arbeitsplatzes diesen Trend? “Erweitern Sie Ihr Arbeitsgedächtnis”:   Jetzt twittern Digitale Demenz Digitale Demenz, ist spätestens seit dem 2012 erschienen Buch von Manfred Spitzer, ein viel...

mehr…

Die Wahrheit über Social Media (Teil 1): Die Aussagekraft von Heat Maps

Veröffentlicht von am 12.01.2015

Die Wahrheit über Social Media (Teil 1): Die Aussagekraft von Heat Maps

Der moderne Journalismus lebt von aktuellen Bildern. Aus diesem Grund finden immer mehr Posts aus Sozialen Medien Eingang in sonst eher “klassische” Berichterstattung im Fernsehen und in (Online)-Zeitungen. Sogenannte „Heat Maps“ in der letzten Zeit einer großen Beliebtheit. Sie suggerieren, aufzuzeigen, wie präsent ein Phänomen wo gerade ist. Doch so einfach zu lesen wie es scheint sind diese Karten nicht. Wir erklären ihnen, warum.

mehr…

Die gefühlte Wahrheit über unsere E-Mails

Veröffentlicht von am 05.01.2015

Die gefühlte Wahrheit über unsere E-Mails

Das neue Jahr beginnt und so langsam kommen alle ins Büro zurück. Nach der Begrüßung und einem kurzen Gespräch über die Feiertage starten wir dann durch. Für die meisten von uns bedeutet das zuerst: E-Mails checken. Auf das Öffnen des Mailclients folgt dann der erste Schock: 600 ungelesene E-Mails! Doch sind die wirklich alle relevant? Die Grafik ist ein Sinnbild dafür, was wir an elektronischer Post tagtäglich erhalten =) Newsletter: Klassischerweise irgendwann, zumeist versehentlich, abonniert und nie wieder abbestellt. Jeden Tag bekommen...

mehr…

Ins neue Jahr tanzen: Das mixxt-Tape 2

Veröffentlicht von am 31.12.2014

Ins neue Jahr tanzen: Das mixxt-Tape 2

Gleich kommen Freunde und Bekannte zur letzten Party des Jahres, welche natürlich noch lange in Erinnerung bleiben soll. Kartoffelsalat und Chips stehen an strategisch guten Punkten in der Wohnung verteilt, Bier und Sekt sind kalt und das neue Outfit sieht super aus. Eigentlich kann nun nichts mehr schief gehen!? Da klingelt schon der erste Gast und Ihnen fällt auf– in der Wohnung ist es ruhig, zu ruhig! Die Musik fehlt! Schnell wird mit dem ersten Gast das Internet nach Musik durchsucht, aber es finden sich nur Playlists in denen Helene...

mehr…