Blog

Ein Luftschloss aus Kartoffelsalat

Veröffentlicht von am 19.08.2014

Ein Luftschloss aus Kartoffelsalat

Eigentlich wollte er nur 10$, um einen Kartoffelsalat zuzubereiten, am Ende bekam er über 55.000$. Was sich nach einem schlechten Scherz oder modernem Märchen anhört, wurde für einen US-Amerikaner binnen weniger Tage zur Realität. Aus einer spontanen Laune suchte Zack “Danger” Brown über das Crowdfunding-Portal Geldgeber. Am Ende gewann nicht nur er, sondern eine ganze Stadt.

mehr…

Weltmeister nur im Team

Veröffentlicht von am 11.08.2014

Weltmeister nur im Team

  Weltmeister wird man nur mit einem perfekt abgestimmten Team. Das ist bei der Fußball-WM in Brasilien erneut bewiesen worden. Einzelkämpfer – und seien es noch so große Jahrhundertalente – haben es schwer Top-Ergebnisse zu erzielen. Ausgewogene und aufeinander abgestimmte Teams sind in ihrer Disziplin meistens überlegen. Was für den Sport gilt, ist in der Berufswelt nicht anders. Daher ist eine der vornehmlichsten Aufgaben für das Management effektive Teams zu erschaffen und das Teambuilding zu unterstützen. Da alle Gruppen...

mehr…

Pro-Tipp: Facebook Videos 26 mal stärker als YouTube

Veröffentlicht von am 05.08.2014

Pro-Tipp: Facebook Videos 26 mal stärker als YouTube

Dass Facebook allerlei Dinge manipuliert ist mittlerweile hinreichend bekannt. Gerade im Bereich der Werbung ist es nicht mehr möglich, große Reichweite zu erzielen ohne Geld zu bezahlen. Wie sehr Facebook jedoch in der Plattform eingebundene Videos gegenüber solchen, die auf Youtube gehostet sind bevorzugt, überrascht. In einer Diskussion auf der Facebook-internen Page-Admin Seite, auf der sich Administratoren verschiedener Fanpages vernetzen wurde dies neulich diskutiert. Den Verantwortlichen war aufgefallen, dass die organische Reichweite...

mehr…

Studie: Digitale Schere geht weiter auseinander

Veröffentlicht von am 04.08.2014

Studie: Digitale Schere geht weiter auseinander

Die Digitale Schere in Deutschland geht weiter auseinander – wie eine Studie der Uni Münster und Roland Berger ergeben hat. Die Studie hat sich mit der Digitalisierung der drei gesellschaftlichen Strömungen Kommunikation, Konsum und Produkte beschäftigt. Die wichtigsten Ergebnisse dieser drei Bereiche sehen Sie hier:

mehr…

Die Zukunft der Arbeit: brauchen Sie noch einen festen Platz?

Veröffentlicht von am 01.08.2014

Die Zukunft der Arbeit: brauchen Sie noch einen festen Platz?

Mit den Ergebnissen einer Studie über die Zukunft der Arbeit:
Die Bilder von Googles Büros, die mit Spielplätzen mehr gemein haben als mit einem Arbeitsplatz gehen seit Jahren um die Welt. Hier wird visionäres Raumdesign in die Realität umgesetzt. Die Star Trek-Vision wurde durch Innenarchitekten weit übertroffen. Doch alleine optische Veränderungen sind nicht alles, was auf das Unternehmen der Zukunft zukommt. Die gesamte Unternehmenskultur wird sich ändern.

mehr…

Wieso das Bedienerlebnis eine der wichtigsten Anforderungen ist

Veröffentlicht von am 28.07.2014

Wieso das Bedienerlebnis eine der wichtigsten Anforderungen ist

Die Benutzung eines Intranets oder Extranets ist in der Regel freiwillig. Genau hier setzt das Bedienerlebnis (Usability) an, damit neue Nutzer nicht frustriert werden, wiederkehrende Nutzer auch erste Ergebnisse erzielen und erfahrene Multiplikatoren nicht abgeschreckt werden. Akzeptieren die Nutzer die Plattform nicht, führt die gesamte Investition in die Plattform zu keinem Ergebnis. Von der Ablehnung bis zur Begeisterung ist es weit Ihre Mitarbeiter, Kunden, Experten – oder welche Zielgruppe auch immer angesprochen wird –...

mehr…

Wie wir durch den Tag kommen: Das mixxt-Tape

Veröffentlicht von am 25.07.2014

Wie wir durch den Tag kommen: Das mixxt-Tape

Es ist Sommer und Freibad oder Baggersee locken verführerisch? Das kennen wir bei mixxt auch. Um im Büroalltag trotzdem entspannt und produktiv zu bleiben hören wir gerne nebenbei Musik. Die Zusammenstellung unserer Lieblingstracks wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Vielleicht kann sie auch Ihnen helfen, den ein oder anderen stressigen Tag zu überstehen und gut gelaunt in den Feierabend zu starten. Die erste Version unseres mixxt-Tapes enthält vor allem Lieblingslieder unseres Server-Admins. Die Hardware bei mixxt wird gerne nach Bands...

mehr…

How to get started: Firmenintranet *Mindmap*

Veröffentlicht von am 24.07.2014

How to get started: Firmenintranet *Mindmap*

Viele Firmen denken im Zuge der Digitalen Transformation darüber nach, sich ein firmeninternes Netzwerk, ein sogenanntes Intranet, zuzulegen. Aber welche Anforderungen müssen erfüllt werden? Und was, wenn es schief geht? Wir von mixxt haben unsere jahrelange Erfahrung mit Sozialen Intranets für Sie in einer Mindmap zusammengestellt. Wir wollen Ihnen damit ein Gefühl dafür geben, welche Anforderungen an ein Intranet auf jeden Fall bedient werden sollten und an welcher Stelle es auch mal ein bisschen weniger Perfektionismus sein darf.

mehr…

Gamification im Enterprise 2.0 Teil 1: Bartle Player Types und Mitarbeiter

Veröffentlicht von am 18.07.2014

Gamification im Enterprise 2.0 Teil 1: Bartle Player Types und Mitarbeiter

Uns wird oft die Frage gestellt, wie man Mitarbeiter eines Unternehmens dazu bringen kann, in Digitalen Netzwerken aktiv zu werden und einen Teil ihrer Arbeit ins Intranet zu verlegen. Unsere Antwort ist simpel: Lasst sie spielen! Doch jeder Mitarbeiter motiviert sich anders; diese vier Spielertypen helfen dabei, jeden Mitarbeiter perfekt an zu sprechen und zu aktivieren…

mehr…

T-Systems Themenwoche präsentiert mixxt

Veröffentlicht von am 04.07.2014

T-Systems Themenwoche präsentiert mixxt

T-Systems widmet mixxt eine eigene Themenwoche zum Thema Digitale Transformation. Das Ergebnis ist ein sehr aufschlussreicher Blick von Außen auf die grandiose Usability von mixxt. Ein informativer Hangout mit Oliver Ueberholz behandelt unseren Fokus auf das perfekte Bedienerlebnis, das den Spaß an der Software sicher stellt. Ein Screencast zeigt kompakt und anschaulich, was Sie bei mixxt erwartet. Screencast Hangout Dass Software nur benutzt wird, wenn sie Spaß macht, ist oberste Regel bei mixxt. Daher konzentrieren wir uns darauf mit User...

mehr…