Social Intranets, Collaboration & Enterprise 2.0

Innovation und Ideenmanagement

T-Systems Themenwoche präsentiert mixxt

T-Systems Themenwoche präsentiert mixxt

Von am 04.07.2014

T-Systems widmet mixxt eine eigene Themenwoche zum Thema Digitale Transformation. Das Ergebnis ist ein sehr aufschlussreicher Blick von Außen auf die grandiose Usability von mixxt. Ein informativer Hangout mit Oliver Ueberholz behandelt unseren Fokus auf das perfekte Bedienerlebnis, das den Spaß an der Software sicher stellt. Ein Screencast zeigt kompakt und anschaulich, was Sie bei mixxt erwartet. Screencast Hangout Dass Software nur benutzt wird, wenn sie Spaß macht, ist oberste Regel bei mixxt. Daher konzentrieren wir uns darauf mit User Interviews und Usabilty Tests eine einfache und logische Bedienung zu ermöglichen. Denn nur so entsteht Software, die Unternehmen für die Digitale Transformation wappnet. Erfahren Sie mehr über dieses spannende Thema im T-Systems Hangout: Blogpost und weitere Informationen über Socialbusinessevolution Mehr Informationen zur mixxt Themenwoche finden Sie hier: Der Post zur mixxt Themenwoche bei T-Systems   Interessant? Beitrag weiterempfehlen:...

mehr…
tixxt: Social Collaboration meets Community

tixxt: Social Collaboration meets Community

Von am 10.03.2014

Es ist vollbracht. Hiermit kündigen wir offiziell unseren neuen Dienst an. Er trägt den Namen „tixxt“ und wird in Zukunft unter tixxt.com nutzbar sein.   Was ist tixxt? tixxt ist eine Social Collaboration Lösung, die Kommunikation und Organisation vereinfacht und Menschen vernetzt. Es ist die Evolution der klassischen Online-Community. Zum Einsatz kommt es z.B. innerhalb von Unternehmen oder Institutionen als Social Intranet, oder bei Verbänden und anderen Interessengruppen als Extranet, für Events, Marken oder andere Betreiber als moderne Version der angestaubten Online-Community. Was leistet tixxt? tixxt bietet eine kontrollierbare, eigene Plattform für die Kommunikation und Zusammenarbeit. Es dient als zentrale Anlaufstelle im Internet oder Intranet. Die Funktionalität erstreckt sich von Profilen und Gruppen über Kalender, eine Datei- und Aufgabenverwaltung bis hin zu eigenen Apps und Modulen. Im Herzen befinden sich die Activity Streams, die alle Beiträge und wesentlichen Inhalte zentral aggregieren und greifbar machen. Was macht tixxt besonders? tixxt sticht vor allem durch sein angenehmes Bedienerlebnis hervor. Es ist klar strukturiert, schlicht genug um es schnell zu verstehen, aber vielseitig genug um damit flexibel zu sein. Wir haben viel Zeit, Mühe, Expertise, Tests und Interviews in das Informationsdesign investiert, um sowohl für Social Media Power User, als auch für weniger internetaffine Nutzerkreise eine schnell benutzbare Plattform bereitzustellen. tixxt passt sich dem modernen Nutzerverhalten an. Es setzt auf Responsive Design, um auch auf mobilen Endgeräten (z.B. Smartphones & Tablets) optimal nutzbar zu sein. Ebenso wird es den Anforderungen des Betreibers gerecht. Der Betreiber hat die Hoheit über die Daten, Funktionen und das Design. Ebenso kann tixxt nach höchsten Sicherheitsstandards auf den Servern von mixxt betrieben werden, oder auf eigenen Servern z.B. hinter der eigenen Firewall. Wann ist tixxt verfügbar? tixxt wird im Jahr 2014 der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Nutzer werden sich zuerst ihre eigenen Intranets und Extranets erstellen können. Ein genaueres Datum möchten wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht nennen. Wer es nicht abwarten kann, kann sich unter tixxt.com für weitere Informationen registrieren. In bestimmten Fällen werden wir vor dem Launch einige der bereits existierenden Plattformen von der bisherigen mixxt-Lösung migrieren. Wer nutzt tixxt bereits? tixxt kommt bereits bei diversen großen und kleinen Installationen zum Einsatz. Zu den ersten Nutzern gehören zwei große, namhafte Verbände, mehrere größere, mittelständische...

mehr…